Firmeninsolvenz – Was heißt das für den Arbeitnehmer?
November 2012 • Die Insolvenz ist für das Unternehmen und die Beschäftigten eine Zäsur. Mit der Eröffnung des Insolvenzverfahrens wechselt die Leitung des Unternehmens auf den Insolvenzverwalter, der Betrieb oder Teile des Betriebs werden veräußert oder stillgelegt, Personalabbau kann die Konsequenz sein.  mehr


Transfergesellschaften als Mittel zur rechtssicheren Personalanpassung
Juni 2012 • Wie funktionieren Transfergesellschaften? Wann ist ihr Einsatz sinnvoll? Nicht zuletzt durch das Insolvenzverfahren Schlecker ist das Thema Transfergesellschaft wieder in den Fokus des öffentlichen Interesses gerückt. Wir möchten Ihnen daher einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten und rechtlichen Rahmenbedingungen von Transfergesellschaften geben. mehr


Das Neueste zum AGG
Juni 2012 • Nachdem sich zwischenzeitlich die erste Aufregung um das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz gelegt hat, kristallisieren sich nun deutlich die Punkte heraus, die die Praxis vor Probleme stellen. Es geht dabei insbesondere um das Merkmal „Alter“. Denn dieses Kriterium ist ambivalent. Jeder Mensch hat ein Alter. Gesetzlich geschützt werden also sowohl junge Menschen als auch ältere Menschen. Welche Probleme dies bereiten kann, zeigen zwei Entscheidungen oberster Bundesgerichte. mehr